Radfahren und Wandern in Lottum

Entlang der Maas, durch Wälder und Rosenfelder führen viele Rad- und Wanderwege.
Rozendorp Lottum

Fahrradrouten

Wollen sie die Königin der Blumen sehen und besser kennen lernen? Dann ist die Rosenfahrradroute, Lottums meist geliebte Fahrradroute, etwas für Sie. Eine Radtour von ca. 30 Kilometern führt an vielen Highlights vorbei: weite Rosenfelder mit Ihrem herrlichen Duft und prächtigen Farben, das malerische Flussufer der Maas, Rosen- und Baumzüchter, verschiedene Gartencenter mit ihren Ziergärten, ein antikes Rosarium, Naturschutzgebiet „het Schuitwater“und Schloss Kaldenbroek, die restaurierte „Houthuizer“ Mühle und das traumhafte Schloss „De Borggraaf“.

Die Fahrradroute beginnt und endet am „Rozenhof“ direkt am  Marktplatz, wo sie gratis parken.  Grüne Schilder zeigen Ihnen den Weg. Die meisten Rosenfelder sind in Juni in voller Blüte. Die Farbenpracht kann bis weit in den Herbst hinein bewundert werden. Die „Rozenroute“ können Sie hier herunterladen:

 

Fahrradrouten Lottum

Neben der „Rozenroute“ gibt es noch viele andere wunderbare Radwege in der Umgebung von Lottum:

  • Blauwe Bessenroute

  • Aspergeroute

  • Peel-en-Maasroute

  • Schuitwaterroute

  • Maasroute

Weitere Auskünfte über diese und andere Fahrradrouten erhalten Sie bei „De Rozenhof“ in Lottum:
 

De Rozenhof in Lottum

 

Fietsen en wandelen Limburg

Wanderrouten

Sind sie ein Liebhaber des Wanderns? In und um Lottum sind mehrere einzigartig schöne Wanderrouten angelegt. Drei Routen starten direkt am „Rozenhof“ alle mit dem Zeichen der Rose:

  • Beim attraktive „Rozenhofpaadje“ wird der Rosenhof durch die Fußgänger- und Fahrradfähre mit Arcen und „de Kasteeltuinen“ verbunden (2,5 km);

  • „Het Rozenpad“ (6,6 km);

  • „Het Rozenpad“ Superior (9,6 km).

Zusätzlich gibt es zwei weitere Wanderwege durch das schöne Wald-,  Heide-  und wasserreiche Naturschutzgebiet „Het Schuitwater“. Die Wanderrouten sind jeweils 4 km und 9,3 km lang. Diese Wanderrouten starten am Parkplatz „Horsterweg“. Diese Routen sind mit Hinweisschildern und Wegweisern markiert.

Zum Schluss geht auch noch der berühmte „Pieterpad“ durch das Rosendorf Lottum.  Weitere Auskünfte über die Wanderrouten erhalten Sie  bei „De Rozenhof“ in Lottum.

De Rozenhof in Lottum