Route

Rosendorf Lottum

Lottum ist das Rosendorf in den Niederlanden. Fast 70% der niederländischen Rosenproduktion kommt aus diesem malerischen Ort. Alles in Lottum dreht sich um Rosen; der Rosenhof, die Fahrradroute, die Rosengärten und natürlich auch das Rosenfestival.

60.000 Besucher beim ´Rozenfestival 2012´

Floral Moments 15 (Klik voor een grote weergave)

60.000 Menschen besuchten die 12. Ausgabe des ´Rozenfestivals´ in Lottum. Das hat die Organisation nach dem Festival bekannt gegeben. Viele Besucher aus dem Inn- und Ausland haben den Weg zum ´Rozenfestival´ in den Niederlanden gefunden.

Unterschiedlichste Rosenkreationen
Durch Dutzende Objekte, Gärten und Mosaike wurden viele unterschiedliche Rosenkreationen geschaffen. Das Thema ´Rosen verbinden Kulturen´, wurde unter anderem durch eine orientalische Ausstellung an der Maas, Rosenmosaike, ein afrikanisches Dorf, eine chinesische Pagode, die gekonnt dekorierte Kirche und das Schloss ´De Borggraaf´ dargestellt.

Zufriedenheit
Die Organisation ist sehr zufrieden über den Ablauf des Festivals. Offensichtlich hat das Wetter sehr gut mitgespielt, auch die Qualität der Rosenfiguren, die Gestaltung des Festivalgeländes und die Musikshow, in der die Rosenkönigin Joya Hanegraaf die Hauptrolle übernahm, erhielten viele Komplimente. In den kommenden Monaten wird die Organisation die ausgefüllten Fragebögen und Reaktionen des Publikums evaluieren um die Anregungen in das nächste ´Rozenfestival´, das vom 08. bis zum 11. August 2014 stattfinden wird, einfließen zu lassen.