Route

Rosendorf Lottum

Lottum ist das Rosendorf in den Niederlanden. Fast 70% der niederländischen Rosenproduktion kommt aus diesem malerischen Ort. Alles in Lottum dreht sich um Rosen; der Rosenhof, die Fahrradroute, die Rosengärten und natürlich auch das Rosenfestival.

Rosenkönigin eröffnet neue Rosensaison

Rozenkoningin 2016 (Klik voor een grote weergave)

Rianne Thijssen wurde am Sonntag, dem 1. Mai, in Lottum als Rosenkönigin 2016 vorgestellt. In den kommenden Monaten ist sie das Gesicht der Werbekampagne für die Rose und das Rosenfestival, das vom 12. bis 15. August in Lottum stattfindet.

Mit der Vorstellung der Rosenkönigin beim Schloss De Borggraaf eröffnete Jan Huijs, der Vorsitzende der Stiftung Rosendorf Lottum, die Rosensaison und erinnerte daran, dass die wichtigste Aufgabe der neuen Rosenkönigin darin besteht, Lottum als das bedeutendste Rosendorf in den Niederlanden zu präsentieren. Eine Aufgabe, die Rianne Thijssen natürlich mit großer Begeisterung erfüllen wird. Als Tochter eines Rosenzüchters, die in Lottum geboren und aufgewachsen ist, ging sie schon als kleines Mädchen zusammen mit ihren Eltern aufs Rosenfeld. „Noch heute veredele und binde ich im Sommer zusammen mit meinem Vater Rosen. Außerdem arbeite ich ab und zu in den Gewächshäusern; das ist natürlich etwas ganz anderes, aber macht auch Spaß“, erklärt die neue Rosenkönigin.

Rosen als Kunst
Schon vor zwei Jahren konnte Rianne aus nächster Nähe erleben, wie es sich als Königin so lebt, denn da sie trat als Backgroundtänzerin für die damalige Rosenkönigin auf. Nun steht Rianne selbst im Rampenlicht und übernimmt das Amt der Rosenkönigin. Rianne Thijssen wurde dem Publikum im Rahmen einer künstlerischen Unterhaltungsshow vorgestellt, die ganz im Zeichen des diesjährigen Themas „Rosen als Kunst“ stand. Die neue Rosenkönigin will das Rosenfestival bereits im Vorfeld der eigentlichen Veranstaltung einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und teilte mit, dass sie ihre Aufgabe sehr ernst nimmt: „Ich freue mich sehr darauf, das Rosenfestival zu präsentieren und selbst zu erleben!“

Der Countdown hat begonnen
Nach der Eröffnung der Rosensaison und der Vorstellung der Rosenkönigin zogen alle Anwesenden bei musikalischer Untermalung durch das Orchester Koninklijke Harmonie zum Marktplatz, wo die neue Countdown-Tafel enthüllt wurde, auf der die Tage bis zum Start des Rosenfestivals heruntergezählt werden. Anschließend konnten die Anwesenden im Wissenszentrum De Rozenhof gemeinsam mit der neuen Rosenkönigin auf die neue Rosensaison und das zehnjährige Jubiläum von De Rozenhof anstoßen.

Das Rosenfestival 2016
Alle zwei Jahre wird die Innenstadt von Lottum anlässlich des Rosenfestivals ausgiebig mit Rosen geschmückt. Millionen Rosenknospen werden in bezaubernden Mosaiken, Modellgärten und prachtvoll verzierten Objekten verarbeitet. Eine Gartenmesse, Rosen- und Blumenbindevorführungen sowie zahlreiche Informationen über Gewächshaus- und Freilandrosen vervollständigen das Programm. 2014 konnte das Festival 50.000 Besucher verzeichnen. Das Thema des Festivals 2016 lautet „Rosen als Kunst“. Das Rosenfestival findet von Freitagabend, 12. August, bis Montag, 15. August, statt. Tickets können ab sofort online unter de.rozendorp.nl bestellt werden.